Kompetenzen entwickeln - Beschäftigung sichern -  Chancengleichheit schaffen

Fünfteiliger Workshop für Frauen, die ihren Wiedereinstieg in den Beruf planen oder
sich beruflich verändern wollen und sich dazu für ein Vorstellungsgespräch bei einem potenziellen Arbeitgeber vorbereiten möchten.

Die Termine für den in Wolfsburg stattfindenden Workshop sind am:

06.05., 07.05., 15.05., 20.05. und 22.05.2019.

Die Workshop-Reihe kann nur zusammenhängend mit allen Terminen gebucht werden. Maximale Teilnehmerinnenzahl ist 12 (in der Reihenfolge der Anmeldung).

Details zum Veranstaltungsort und den Uhrzeiten erhalten Sie bei der Anmeldung.

Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist ein vorheriges individuelles Beratungsgespräch in der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft.
Bitte vereinbaren Sie unbedingt frühzeitig einen Termin unter 05361 897-2880 oder melden sich über unser online-Anmeldeformular auf unsere Veranstaltungsseite an.
Wir rufen Sie dann zurück.

Der Workshop findet in fünf aufeinander aufbauenden Teilen statt.
Nachfolgend eine kurze Beschreibung zum Inhalt:

Im Teil 1 und 2 geht es inhaltlich u.a. um wesentliche Ansatzpunkte für ein zielgerichtetes und überzeugendes Bewerbungsgespräch, bewusst machen der eigenen Ressource und deutlich machen der mitgebrachten und geforderten Qualifikationen im Bewerbungsgespräch.

Im dritten Teil lautet das Credo: Auch bei einem Bewerbungsgespräch macht "der Ton die Musik - zeigen Sie Präsenz mit Ihrer Stimme!". Hier erhalten Sie Informationen und erste Eindrücke zu den möglichen Werkzeugen, welche die Stimme bietet.

Im Teil 4 und Teil 5 sind ressourcenorientierte Interviews bzw. Übungseinheiten mit Feedback eingeplant. Hier heißt es Üben, Üben, Üben...

Die Seminarteile 4 und 5 erfolgen in Kooperation mit der Ostfalia - Hochschule für angewandte Wissenschaften Wolfenbüttel und dem dort ansässigen Institut für Personalmanagement und Recht.


v.l.n.r.: Susann Köhler (VHS Wolfsburg), Bettina Klim (Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Wolfsburg-Gifhorn-Helmstedt), Beate Ebeling (Stadt Wolfsburg), Gabriele Kühne, Franziska Pönitzsch (Agentur für Arbeit Helmstedt),
Britta Steinkamp (Projekt Stille Reserve, Regionalgruppe Wolfsburg)     Foto: VHS Wolfsburg

 

Sie denken über einen beruflichen Wiedereinstieg nach einer Berufsunterbrechung nach, oder haben bereits konkrete Pläne für Ihre berufliche Zukunft?
Dann laden wir Sie herzlich zur Informationsbörse zum beruflichen Wiedereinstieg am Dienstag, den 29. Januar 2019, ab 09:00 bis 12:30 Uhr nach Wolfsburg ein.

Neben vielfältigen Informationen an den Ständen erwarten Sie Vorträge und Workshops zu Themen rund um den beruflichen Wiedereinstieg.
Als Kooperationspartnerin sind wir natürlich auch auf der Wiedereinstiegsbörse vertreten und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.

Veranstaltungsadresse: Hugo-Junkers-Weg 5 in Wolfsburg (VHS).

Flyer Wiedereinstiegsbörse



Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Wolfsburg-Gifhorn-Helmstedt veranstaltete die Koordinierungsstelle gemeinsam mit dem Überbetrieblichen Verbund Region Wolfsburg e.V. das Expertenforum Personal Wolfsburg zum Thema "Beschäftigungsperspektiven im Wandel". Das Expertenforum fand am 15.11.2018 im Gartensaal im Schloss Wolfsburg statt - genau dort, wo auch vor 25 Jahren die offizielle Einweihung erfolgte.

 Programm, Presseberichte und Fotos hier


Am 19. Oktober 2018 dreht sich auf dem 10. Gründungstag in Gifhorn alles um das Thema Existenzgründung und Selbständigkeit. Von 14:00 bis 17:00 Uhr werden Interessierte von Experten aus unterschiedlichen Bereichen an Themeninseln informiert und beraten.

Termin: 19. Oktober 2018, 14:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Rittersaal Schloss Gifhorn, Schlossplatz 1, 38518 Gifhorn

Information und Anmeldung: IHK Lüneburg-Wolfsburg, 05361 2954-20

Flyer zum Gründungstag


Koordinierungsstelle
Frau und Wirtschaft
Wolfsburg - Gifhorn - Helmstedt

Schillerstr. 6
38440 Wolfsburg
Telefon: 05361 897 - 2880
Mail: info@frauundwirtschaft.de

Kontaktformular / Anfahrtsplan